Kleine Fabel

Schildkröte und Igel

Schildkröte und Igel 

können sich nicht lieben 

beide sind was Schutz betrifft 

leider zu durchtrieben  

 

Der Igel stichelt piekst und sticht 

vermutet er Gefahr im Revier

hält sich für klug und sehr gewitzt 

wird er zum gestachelten Tier 

 

Die Schildkröte - wir wissen es-

in ihrem Haus gut gepanzert 

und was den Protektionismus betrifft 

hält sie sich ebenfalls für bewandert 

 

Nun, das Geräusch, das so ein Stachel macht,

wenn er ihr Haus berührt 

für sie ist' s ein Dröhnen mit viel Vibration 

was sie als sehr laut erspürt 

 

So reagiert sie mitunter auf diesen Lärm 

indem sie mit langem Atem schmollt  

kein Fuß kein Kopf und erst recht kein Auge 

ist noch zu sehen - so ist es gewollt 

 

 

Beide haben nun guten Grund in ihrem Befinden 

sich in sich selbst zurückzuziehen 

beide haben - so wie sie finden- 

Grund ins eigenen Haus zu fliehen 

 

So verharren sie also auf grüner Wiese 

der eine frisst Würmer, die andere Salat 

selbstgerecht und selbstzufrieden 

- und halten sich auch noch wie stark!

 

Da aber wir zur Gattung Mensch gehören

von der Problematik nicht allzu  betroffen 

selbst wenn wir uns oft am anderen stören:

 

he, haltet eure Herzen offen!